Jeden Tag ein bisschen Wahnsinn.
  Startseite
    notepad
    das leben
    krieg in georgien
    doodles
    bücher
    pics
    musik
    kunst
    zitate
    gekauft
    medien
    comiclog
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   altmaterial
   déjàvu
   nummer9
   noniko
   zimmer.4.8.3.
   mind.in.motion
   nuttenfotograf
   robenmarie
   shimandsons
   thegreenfrogstudio
   mojizu
   ali edwards

http://myblog.de/ninkka

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
was ist schon gute erziehung

in tortilla flat gibt es eine stelle, an der die freunde einen korporal mit einem kranken kind zu sich aufnehmen, und der korporal sagt: "ich habe einen mann kennengelernt, der mir etwas merkwürdiges gesagt hat. man könne aus einem kleinen kind machen, was man wolle. er sagte: du brauchst dem kindchen nur recht oft zu sagen, was du möchtest das es einmal tut, und wenn es dann groß ist, wird es das tun. darum sage ich meinem kindchen immer aufs neue: du wirst ein general werden.

glaubt ihr, dass es so kommen wird?"

wenns nur so einfach wäre!

19.3.08 09:25
 


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


m...t (19.3.08 10:11)
ninkka@
meinerseits konnte ich beobachten,
das kinder, dennen eine art von
freiheit dazu mitgegeben wurde,
was sie werden wollten, dann auch etwas
in angriff genommen haben, was eher
dem wesen ihrer person entspricht.
wenn es so nach der art einer konditionierung
geschieht ist es doch eher unfrei und aufgedrängt - oder?

wie kamst du denn zu deiner schönen berufsausbildung?
wurde es dir eingeflüstert irgendiwe ..?
lg/meerluft


ninkka / Website (19.3.08 11:58)
@ m...t:
lol
ich wollte baletttänzerin werden. wurde aber nicht in die balettschule aufgenommen. hab erstmal tierisch geheult. ich war 7. aber es war ein traum von mir, denn meine tante war tänzerin. also doch irgendwie "eingeflüstert".
meine eltern wollten dass ich journalismus studiere. was heißt wollten. ich konnte immer gut schreiben, und sie fanden, es wäre ein guter beruf für mich.
ich eigentlich auch. hab mich aber doch für grafikdesign entschieden. bei aller redegewandheit die ich besitze, komme ich mit bildern doch besser klar xD
was ist mit dir?


ninkka / Website (19.3.08 12:26)
die entscheidende rolle spielt hier die tatsache, dass das kind nach wenigen augenblicken stirbt, und der kaporal muss sich damit abfinden, dass sein sohn niemals general werden wird.
deswegen ist dieses "einflüstern" totaler quatsch, denn es liegt nun mal nicht in der elterlichen hand, über ihre kinder zu bestimmen. sie können den kindern zeigen, wie diese zu ehrlichen und gutmütigen menschen heranwachsen, aber das wars auch schon. sie können nicht mal dafür garantieren, dass aus ihren kindern tatsächlich gute menschen werden, wie können sie sagen, welchen beruf sie später wählen?


m...t (19.3.08 14:10)
ninkka@
von kindesbeinen an war ich imemr sehr solchen twechnischen dingen zugewandt.
praktisch verstand ich irgendwie alles über mein einfühlungsvermögen, meine ich heute.
deshalb war es nicht verwunderlich, das ich jetzt elektroingenieur bin.
jedoch würde ich viel liober musiker oder gestaltender künstler sein.
aber die leben fast alle am rande eines existenzminimums. deshalb bin ich auch oft froh, hierin einige sehr aufregende hobbys betreiben zu können.
wenn es nach meinen eltern gegangen wäre, dann hätte ich die ausbildung eines anstreichers und lackierers machen müssen.
`dann kannst du uns immer die wohnung renovieren` sagten die immer. bescheuert nicht wahr .. `
muß es nicht korporal anstatt karporal heißen? wegen des dienstgrades meine ich.
und journalismus zu studieren bedarf eines sehr hohen numerus klausus, glaube ich. wußtest du das?
bist du zwillingegeborene? wegen der sprachbegabung meine ich.
lg/meerluft


ninkka / Website (19.3.08 14:42)
am rande eines existenzminimums zu leben ist nicht so schlimm XD
ich glaube es heißt korporal, hab mich verlesen lol
wenn ich mir das ziel gesetzt hätte, journalistin zu werden, dann hätte ich auf ein hohes numerus clausus hingearbeitet, aber ich hatte keine lust dazu XD

so, ich verbessere jetzt erst mal den koroporal, kann rechtschreibfehler nicht ausstehen.

übrigens ja, ich bin zwilling. du auch?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung