Jeden Tag ein bisschen Wahnsinn.
  Startseite
    notepad
    das leben
    krieg in georgien
    doodles
    bücher
    pics
    musik
    kunst
    zitate
    gekauft
    medien
    comiclog
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   altmaterial
   déjàvu
   nummer9
   noniko
   zimmer.4.8.3.
   mind.in.motion
   nuttenfotograf
   robenmarie
   shimandsons
   thegreenfrogstudio
   mojizu
   ali edwards

http://myblog.de/ninkka

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
hätte er einen menschen sterben lassen, wäre es mord...

dass ein hund bei diesem event draufgeht, nennt man neuerdings kunst. darf das so weit gehen?

nein wirklich, was ging in den köpfen derer vor, die das erlaubt haben?

23.4.08 21:16
 


bisher 11 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ninkka / Website (23.4.08 21:31)
was mich am meisten erschreckt, ist die tatsache, dass dieser unsinn erlaubt wurde! jemand hat doch sein einverständnis gegeben, damit habacuc an der veranstaltung teilnehmen konnte!

so viele menschen kamen vorbei, sahen sich den hund an, und haben NICHTS unternommen! hatte kunst schon immer so viel macht? wenn ja, dann dürfte man sowas überhaupt nicht erlauben! ich hoffe, der künstler und die galeristen werden die konsequenzen dafür tragen!

und das ganze wofür? um uns menschen zu zeigen, was für heuchler wir sind? als ob wir das nicht wüssten! klar, jeden tag sehen wir obdachlose, tiere die niemandem gehören, die wahrscheinlich sterben werden! wir tun nichts dagegen. und doch: von dem moment an, als habacuc den hund mitgenommen hatte, hatte er die volle verantwortung für den hund übernommen, er hätte eingreifen müssen, als die leute auf der ausstellung nicht reagiert haben! er hätte dem ganzen ein ende bereiten müssen! somit ist er nicht besser als die dumme masse, und sein "kunstwerk" hat absolut keinen sinn.


anni / Website (23.4.08 22:41)
ich gucke mir das ganze gar nicht erst an um nicht in tränen auszubrechen ... wenn ich die überschrift schon lese.


m...t (25.4.08 19:38)
ninkka@
das ist doch keine kunst sowas.
das ist mit kunst nicht zu vergleichen.
kein kunstwerk das.


(25.4.08 20:08)
mein gott... was für ein mensch tut sowas?
aber wir reden hier auch über ein land in dem tiere und auch viele menschen nicht grade besonders hohen stellenwert haben......
und wenn er menschen damit auf soziale missstände aufmerksam machen wollte, dann ist er noch bescheuerter als sowieso schon.


Kunterbunter / Website (26.4.08 16:59)
von dieser aktion habe ich auch schon spiegel-online gelesen. seid ihr euch da draußen alle sicher, das vargas den hund tatsächlich verhungern ließ?

ganz klar, die aktion ist gezielt auf medienwirksamkeit ausgelegt. aber wer verurteilt denn wen? wer ohne schuld, der werfe den ersten stein. heute lassen eltern ihre kinder verhungern ... so sieht das für mich leider aus.

LG


ninkka / Website (26.4.08 17:31)
@kunterbunter: da hast du gar nicht mal so unrecht. aber wenn eltern ihre kinder verhungern lassen, dann wird das nicht von angesehenen museen und galerien auch noch verherrlicht, verstehst du? ich verstehe den künstler, und auch seine idee, aber dostojewski hat einmal gesagt: "wenn es für das ewige glück aller menschen dieser welt nötigt wäre, ein einziges baby umbringen zu lassen, dann wollen wir dieses glück nicht." man muss auch wissen, an welcher stelle man wen provoziert und wann.

@m...t: natürlich ist das keine kunst. es ist eine art, publicity und schnelles geld zu machen. so siehts aus.


ninkka / Website (26.4.08 17:33)
@kunterbunter: was den tod des hundes betrifft, hast du da vielleicht etwas anderes gehört?


Kunterbunter / Website (26.4.08 20:24)
im spiegel-online-bericht steht, dass vargas nie bestätigt hat, dass der hund tatsächlich gestorben ist. es gibt also demnach keinen der bezeugen kann, dass der hund verhungert ist.
und ich kann es mir ehrlich gesagt auch nicht vorstellen.


ninkka / Website (27.4.08 19:25)
auf seinem myspace hat vargas gesagt, dass der hund tot ist. also wird es leider so sein.


krischan / Website (7.5.08 23:49)
oh mein gott mir wird schlecht wenn ich sowas sehe :'(


Gerhard / Website (3.6.08 22:12)
absolut krank und abstossend. manchmal kotzt mich die menscheit einfach nur an...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung