Jeden Tag ein bisschen Wahnsinn.
  Startseite
    notepad
    das leben
    krieg in georgien
    doodles
    bücher
    pics
    musik
    kunst
    zitate
    gekauft
    medien
    comiclog
  Über...
  Archiv
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   altmaterial
   déjàvu
   nummer9
   noniko
   zimmer.4.8.3.
   mind.in.motion
   nuttenfotograf
   robenmarie
   shimandsons
   thegreenfrogstudio
   mojizu
   ali edwards

http://myblog.de/ninkka

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ich lese unabhängige blogs, von menschen die in tbilissi, der hauptstadt georgiens leben und alles macht mir angst. liebe familie, wieso seid ihr nicht hier?

schlechtes gewissen plagt mich. weil mein leben mir jetzt so perfekt und in ordnung erscheint. während sie in gefahr sind.

schon wieder krieg, schon wieder bomben, verletzte, tote... scheint so, als sei es erst gestern gewesen, dass wir am flughafen darauf warteten, endlich frei zu sein.

und jetzt wiederholt sich die geschichte. es gibt bereits tausende tote und hier lügt das fernsehen, was das zeug hält.

tatsache ist, niemand weiss genau was los ist. viele sagen, tbilissi sei nicht gefährdet. andere berichten von bomben, die nur ein paar kilometer von der hauptstadt entfernt zahlreiche häuser zerstört haben. wem glauben? und sogar wenn tbilissi nicht gefärdet ist, sicher ist es dort auch nicht.

was wird aus diesem konflikt werden, frage ich mich. wann wird es endlich vorbei sein?

hier noch ein paar links für die, die russisch lesen können:


http://inna-kulishova.livejournal.com/
http://plushev.com/category/general/
http://merienn.livejournal.com/
http://oleg-panfilov.livejournal.com/
http://tony-geo.livejournal.com/
http://pepsikolka.livejournal.com/


alles einfache menschen, die davon berichten, wie ihr leben jetzt, unter den bomben verläuft.

freunde, familie, haltet durch.
12.8.08 09:59
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


leander (12.8.08 16:59)
heute lese ich, ninkka, in unserer tageszeitung, wie verlogen die berichterstattung beider seiten über diesen konflikt sei. auch wie verlogen und unmoralisch beiderlei regierungen und vor allem die präsidenten seien.
ninkka, auf deine recherchen bei deinen verwandten wartet die welt, in der hoffnung die realität zu erfassen.
erkunde und berichte, so dass wir es verstehen und die obersten staatsverbrecher wenigstens entlarvt werden.


ninkka (12.8.08 17:26)
nichts scheint vorbei zu sein, obwohl es das ist, was die medien behaupten. nachdem die russen erklärt hatten, dass sie den angriff einstellen werden, wurden weitere bomben geschossen. heute nachmittag gegen 15 uhr.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung